Ihr Kundenportal

Wir arbeiten derzeit noch an unserem Kundenportal, um Ihnen größtmöglichen Komfort zu bieten.

Wärmepreise und Ableseformular

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre aktuellen Wärmepreise einzusehen.

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Telefon

Tel. 06763 93 22 0

Anschrift

Kirchberger Weg 3
55481 Lindenschied

Haben Sie Fragen zu Ihrer Abrechnung?

Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zur Energieversorgung mit der evb.

Wie kann ich den Aufbau und einzelne Angaben auf meiner Strom- oder Wärmerechnung verstehen?

Dazu haben wir Ihnen zwei Dokumente vorbereitet: „Stromrechnung einfach erklärt“ und „Wärmerechnung einfach erklärt“. Dort haben wir den Aufbau und die Angaben auf unseren Rechnungen nochmal separat beschrieben.

Warum können Guthaben nicht mit nachfolgenden Forderungen verrechnet werden?

Wir haben aus aufgrund von verwaltungstechnischen und buchhalterischen Gründen entschieden, die Guthaben aus einem Wirtschaftsjahr nicht mit Abschlagsforderungen aus einem späteren Wirtschaftsjahr zu verrechnen. Optimal ist es, wenn Sie bei uns eine Kontoverbindung hinterlegen. Dann zahlen wir das Guthaben unkompliziert aus.

Was ist ein „Rumpfabrechnungsjahr“?

Hierbei wird eine Abrechnung nach von einem Kalenderjahr abweichenden Abrechnungszeitraum erstellt. Dies wird bei Inbetriebnahme der Liegenschaft in den letzten drei Monaten eines Jahres vollzogen, dann werden die ersten drei Monate der Inbetriebnahme in eine 15-monatige Abrechnung erstellt.

Warum ist der Wärmepreis in der Abrechnung nicht mit den Wärmepreisen aus dem Online-Tool identisch?

Siehe auf der Internetseite unter „Wärmerechnung einfach erklärt“.

Kann ich meinen Stromanbieter wechseln? Und was muss ich tun?

Sie können den Stromliefervertrag gemäß den einschlägigen Kündigungsbedingungen beenden. Bitte prüfen Sie vorher die Konditionen, da wir aufgrund der Erzeugung in räumlicher Nähe meist günstigere Konditionen anbieten können, als andere Anbieter die Netzstrom liefern.

Warum steht in meinem Wärmeliefervertrag ein anderer Preis als in der Abrechnung?

Das ist dem Umstand geschuldet, dass wir zunächst unseren Wärmeliefervertrag mit dem Bauträger abschließen und diese Lieferbedingungen dann an die Käufer des Wohnraums in der Liegenschaft übergehen. Unsere Investition tätigen wir wirtschaftlich auf Grundlage der Sicherheiten aus dem Wärmeliefervertrag mit dem Bauträger. Ihr Vertrag ist daher nahezu deckungsgleich mit dem, den wir schon mit dem Bauträger abgeschlossen haben. Die Rechte und Pflichten inklusive der Preisregelung gehen von der Vereinbarung mit dem Bauträger auf Sie über. Und in dieser ist der Preis bereits seit Vertragsabschluss mit dem Bauträger festgelegt.

In der Folge werden die Preise gemäß der in der Anlage 2 Ihres Vertrages definierten Formel angepasst. Die aktuellen Preise und die für Sie relevanten Indizes können Sie dem Kundenportal entnehmen. Außerdem wird der Preisstand zum Zeitpunkt Ihres Vertragsabschlusses in der Anlage 2 des Wärmeliefervertrages aufgeführt.

Woran erkennt man die Art des Vertrags in Rechnungen, im Schriftverkehr oder bei SEPA-Buchungen?

In der Regel bestehen Stromverträge aus einer vierstelligen Nummer, einem Punkt, einer zwei- oder dreistelligen Nummer, einem Unterstrich und einem „S“ für Strom (Beispiel: 2222.333_S). Bei den Wärmeverträgen, mit denen meist auch alle anderen vereinbarten Energien, Messpreise und Dienstleistungen abgerechnet werden, wird kein Buchstabe am Ende der Vertragsnummer gesetzt (Beispiel: 222.333).

Wie wird der Wasserpreis ermittelt und warum ist er höher als beim ansässigen Versorger?

Sind die vom Versorger erstellten Rechnungen nicht auf Grundlage eines Kalenderjahres erstellt oder liegen Differenzen zwischen den Ablesewerten der evb und geschätzten Werten des Versorgers vor, werden die tatsächlichen Werte von der evb an den Versorger zur Korrektur angegeben. Zudem wird auch hier immer mit Verlusten gerechnet, die von der Heizzentrale bis zu den Wohneinheiten zustande kommen können und von den Nutzern zu tragen sind.

Warum wurde der Gartenwasserverbrauch in der Abrechnung nicht berücksichtigt?

Gartenwasserzähler können nur in der Abrechnung berücksichtigt werden, wenn der Zählerstand vom Nutzer an die Abwasserwerke bekannt gegeben wurde und wenn die Zählernummer mit Zugehörigkeit an die evb gemeldet wurde. Wird der Zählerstand vom Nutzer nicht an die Abwasserwerke gemeldet, werden die Gebühren nicht gutgeschrieben. Da die evb die Rechnungen der Wasserversorger 1:1 abrechnet, werden keine Gartenwassergebühren berücksichtigt, die nicht auf den Versorgerrechnungen enthalten sind.

Wie werden Abschläge ermittelt und kann ich diese anpassen?

Grundsätzlich werden diese auf Basis des Vorjahresverbrauchs und -preises für das Folgejahr ermittelt und angefordert. Wenn es zu wesentlichen Veränderungen des Mengen- oder Preisgefüges kommt, müssen wir die Abschläge anpassen. Auch Sie können - wenn nachvollziehbare Gründe vorliegen - eine Anpassung der Abschläge verlangen, wenn sich bspw. die Anzahl der Personen verändert hat, die in Ihrem Haushalt leben.

Was unternehme ich, wenn mein Zählerstand mir unplausibel vorkommt?

Sie können eine Überprüfung des Zählers verlangen. Wenn er einwandfrei funktioniert, müssen Sie die Kosten hierfür tragen. Wenn er defekt ist, tragen wir diese.

Die EEG-Umlage wurde abgeschafft. Warum sehe ich dies nicht auf meiner Rechnung?

Wenn das so abgerechnet wird, haben wir in unserem gemeinsamen Vertrag einen Komplettpreis vereinbart inklusive der Umlagen und Abgaben. Durch die Belieferung aus der Stromproduktion in räumlicher Nähe entfallen einige Umlagen, Abgaben und Gebühren, wodurch wir Ihnen einen vergleichsweise günstigen Preis anbieten können. Sollte aufgrund der Performance der Erzeugungsanlagen oder wegen eines höheren Verbrauchs anteilig ein höherer Netzstrombezug anfallen, bei dem bspw. Netznutzungsentgelte zu zahlen sind, geht das nicht zu Ihren Lasten. Daher sehen Sie den Wegfall der EEG-Umlage nicht direkt auf der Abrechnung, wir können jedoch durch diesen Umstand insgesamt aktuell notwendige Preisanpassungen günstiger für Sie gestalten.

Wie wird sich die neue Gas-Umlage auf die Preise bei der evb auswirken? Kann ich diese Umlage später 1:1 auf den Abrechnungen wiederfinden?

Nach aktuellen Verordnungsstand ist keine direkte Weiterbelastung vorgesehen. Über die Preisanpassungsklauseln könnte eine Auswirkung auf den Preis entstehen – je nach Wirkung der Umlage auf die Indizes des statistischen Bundesamtes.

Scheinbar sind meine Zahlungen nicht auf die richtigen Forderungen zugeordnet worden. Wie kann ich sicherstellen, dass meine Zahlungen korrekt zugeordnet werden?

Sie müssen bei einer Zahlung stets die Kundennummer und bei Jahres- oder Schlussrechnungen die Rechnungsnummer angeben, da es sonst durch verschiedene Forderungsarten bei einem Kunden zu falschen Aufteilungen der Zahlungen kommen kann. Bei Abschlagszahlungen sollten die Kundennummer und die Vertragsart (Wärme, Strom…) angegeben werden. Wenn ältere offene Forderungen bestehen, müssen wir mit Zahlungen im Übrigen immer die älteste Forderung ausgleichen, wodurch es auch zu Unklarheiten kommen kann.

Wie setzen sich die vielen Positionen auf meiner Mahnung zusammen?

Auf der Mahnung wird analog zum Aufbau Ihrer Rechnung zunächst der Rechnungsbetrag ausgewiesen, und darüber hinaus werden gesondert Ihre gezahlten Abschläge oder sonstigen Zahlungen aufgeführt. Wenn Sie die Beträge mit einer gemeinsamen Belegnummer summieren, erhalten Sie die noch offene Forderung zu dieser Rechnung. Diese Summe wird auch als Mahnbetrag in der rechten Spalte gezeigt.

Kann ich eine Ratenzahlungsvereinbarung mit der evb abschließen?

Aus Kulanz bieten wir unseren Kunden individuelle Ratenzahlungsvereinbarungen an. Im Vorfeld erfolgt eine Beurteilung der sonstigen Zuverlässigkeit. Sollten die Zahlungen dann nicht wie vereinbart pünktlich bei uns eingehen, lösen wir diese sofort auf und die Gesamtforderung wird fällig gestellt. Zur Sicherheit sollten diese Zahlungen immer getrennt von sonstigen Zahlungen getätigt werden.

Sie haben ein bestimmtes Anliegen?

Gerne können Sie Ihrem Ansprechpartner eine Nachricht schicken. Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Telefon

Tel. 06763 93 22 0

Anschrift

Kirchberger Weg 3
55481 Lindenschied

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Telefon

Tel. 06763 93 22 0

Anschrift

Kirchberger Weg 3
55481 Lindenschied

Wir arbeiten derzeit noch an unserem Kundenportal, um Ihnen größtmöglichen Komfort zu bieten.

Wärmepreise und Ableseformular

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre aktuellen Wärmepreise einzusehen.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Abrechnung?

Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zur Energieversorgung mit der evb.

Wie kann ich den Aufbau und einzelne Angaben auf meiner Strom- oder Wärmerechnung verstehen?

Dazu haben wir Ihnen zwei Dokumente vorbereitet: „Stromrechnung einfach erklärt“ und „Wärmerechnung einfach erklärt“. Dort haben wir den Aufbau und die Angaben auf unseren Rechnungen nochmal separat beschrieben.

Warum können Guthaben nicht mit nachfolgenden Forderungen verrechnet werden?

Wir haben aus aufgrund von verwaltungstechnischen und buchhalterischen Gründen entschieden, die Guthaben aus einem Wirtschaftsjahr nicht mit Abschlagsforderungen aus einem späteren Wirtschaftsjahr zu verrechnen. Optimal ist es, wenn Sie bei uns eine Kontoverbindung hinterlegen. Dann zahlen wir das Guthaben unkompliziert aus.

Was ist ein „Rumpfabrechnungsjahr“?

Hierbei wird eine Abrechnung nach von einem Kalenderjahr abweichenden Abrechnungszeitraum erstellt. Dies wird bei Inbetriebnahme der Liegenschaft in den letzten drei Monaten eines Jahres vollzogen, dann werden die ersten drei Monate der Inbetriebnahme in eine 15-monatige Abrechnung erstellt.

Warum ist der Wärmepreis in der Abrechnung nicht mit den Wärmepreisen aus dem Online-Tool identisch?

Siehe auf der Internetseite unter „Wärmerechnung einfach erklärt“.

Kann ich meinen Stromanbieter wechseln? Und was muss ich tun?

Sie können den Stromliefervertrag gemäß den einschlägigen Kündigungsbedingungen beenden. Bitte prüfen Sie vorher die Konditionen, da wir aufgrund der Erzeugung in räumlicher Nähe meist günstigere Konditionen anbieten können, als andere Anbieter die Netzstrom liefern.

Warum steht in meinem Wärmeliefervertrag ein anderer Preis als in der Abrechnung?

Das ist dem Umstand geschuldet, dass wir zunächst unseren Wärmeliefervertrag mit dem Bauträger abschließen und diese Lieferbedingungen dann an die Käufer des Wohnraums in der Liegenschaft übergehen. Unsere Investition tätigen wir wirtschaftlich auf Grundlage der Sicherheiten aus dem Wärmeliefervertrag mit dem Bauträger. Ihr Vertrag ist daher nahezu deckungsgleich mit dem, den wir schon mit dem Bauträger abgeschlossen haben. Die Rechte und Pflichten inklusive der Preisregelung gehen von der Vereinbarung mit dem Bauträger auf Sie über. Und in dieser ist der Preis bereits seit Vertragsabschluss mit dem Bauträger festgelegt.

In der Folge werden die Preise gemäß der in der Anlage 2 Ihres Vertrages definierten Formel angepasst. Die aktuellen Preise und die für Sie relevanten Indizes können Sie dem Kundenportal entnehmen. Außerdem wird der Preisstand zum Zeitpunkt Ihres Vertragsabschlusses in der Anlage 2 des Wärmeliefervertrages aufgeführt.

Woran erkennt man die Art des Vertrags in Rechnungen, im Schriftverkehr oder bei SEPA-Buchungen?

In der Regel bestehen Stromverträge aus einer vierstelligen Nummer, einem Punkt, einer zwei- oder dreistelligen Nummer, einem Unterstrich und einem „S“ für Strom (Beispiel: 2222.333_S). Bei den Wärmeverträgen, mit denen meist auch alle anderen vereinbarten Energien, Messpreise und Dienstleistungen abgerechnet werden, wird kein Buchstabe am Ende der Vertragsnummer gesetzt (Beispiel: 222.333).

Wie wird der Wasserpreis ermittelt und warum ist er höher als beim ansässigen Versorger?

Sind die vom Versorger erstellten Rechnungen nicht auf Grundlage eines Kalenderjahres erstellt oder liegen Differenzen zwischen den Ablesewerten der evb und geschätzten Werten des Versorgers vor, werden die tatsächlichen Werte von der evb an den Versorger zur Korrektur angegeben. Zudem wird auch hier immer mit Verlusten gerechnet, die von der Heizzentrale bis zu den Wohneinheiten zustande kommen können und von den Nutzern zu tragen sind.

Warum wurde der Gartenwasserverbrauch in der Abrechnung nicht berücksichtigt?

Gartenwasserzähler können nur in der Abrechnung berücksichtigt werden, wenn der Zählerstand vom Nutzer an die Abwasserwerke bekannt gegeben wurde und wenn die Zählernummer mit Zugehörigkeit an die evb gemeldet wurde. Wird der Zählerstand vom Nutzer nicht an die Abwasserwerke gemeldet, werden die Gebühren nicht gutgeschrieben. Da die evb die Rechnungen der Wasserversorger 1:1 abrechnet, werden keine Gartenwassergebühren berücksichtigt, die nicht auf den Versorgerrechnungen enthalten sind.

Wie werden Abschläge ermittelt und kann ich diese anpassen?

Grundsätzlich werden diese auf Basis des Vorjahresverbrauchs und -preises für das Folgejahr ermittelt und angefordert. Wenn es zu wesentlichen Veränderungen des Mengen- oder Preisgefüges kommt, müssen wir die Abschläge anpassen. Auch Sie können - wenn nachvollziehbare Gründe vorliegen - eine Anpassung der Abschläge verlangen, wenn sich bspw. die Anzahl der Personen verändert hat, die in Ihrem Haushalt leben.

Was unternehme ich, wenn mein Zählerstand mir unplausibel vorkommt?

Sie können eine Überprüfung des Zählers verlangen. Wenn er einwandfrei funktioniert, müssen Sie die Kosten hierfür tragen. Wenn er defekt ist, tragen wir diese.

Die EEG-Umlage wurde abgeschafft. Warum sehe ich dies nicht auf meiner Rechnung?

Wenn das so abgerechnet wird, haben wir in unserem gemeinsamen Vertrag einen Komplettpreis vereinbart inklusive der Umlagen und Abgaben. Durch die Belieferung aus der Stromproduktion in räumlicher Nähe entfallen einige Umlagen, Abgaben und Gebühren, wodurch wir Ihnen einen vergleichsweise günstigen Preis anbieten können. Sollte aufgrund der Performance der Erzeugungsanlagen oder wegen eines höheren Verbrauchs anteilig ein höherer Netzstrombezug anfallen, bei dem bspw. Netznutzungsentgelte zu zahlen sind, geht das nicht zu Ihren Lasten. Daher sehen Sie den Wegfall der EEG-Umlage nicht direkt auf der Abrechnung, wir können jedoch durch diesen Umstand insgesamt aktuell notwendige Preisanpassungen günstiger für Sie gestalten.

Wie wird sich die neue Gas-Umlage auf die Preise bei der evb auswirken? Kann ich diese Umlage später 1:1 auf den Abrechnungen wiederfinden?

Nach aktuellen Verordnungsstand ist keine direkte Weiterbelastung vorgesehen. Über die Preisanpassungsklauseln könnte eine Auswirkung auf den Preis entstehen – je nach Wirkung der Umlage auf die Indizes des statistischen Bundesamtes.

Scheinbar sind meine Zahlungen nicht auf die richtigen Forderungen zugeordnet worden. Wie kann ich sicherstellen, dass meine Zahlungen korrekt zugeordnet werden?

Sie müssen bei einer Zahlung stets die Kundennummer und bei Jahres- oder Schlussrechnungen die Rechnungsnummer angeben, da es sonst durch verschiedene Forderungsarten bei einem Kunden zu falschen Aufteilungen der Zahlungen kommen kann. Bei Abschlagszahlungen sollten die Kundennummer und die Vertragsart (Wärme, Strom…) angegeben werden. Wenn ältere offene Forderungen bestehen, müssen wir mit Zahlungen im Übrigen immer die älteste Forderung ausgleichen, wodurch es auch zu Unklarheiten kommen kann.

Wie setzen sich die vielen Positionen auf meiner Mahnung zusammen?

Auf der Mahnung wird analog zum Aufbau Ihrer Rechnung zunächst der Rechnungsbetrag ausgewiesen, und darüber hinaus werden gesondert Ihre gezahlten Abschläge oder sonstigen Zahlungen aufgeführt. Wenn Sie die Beträge mit einer gemeinsamen Belegnummer summieren, erhalten Sie die noch offene Forderung zu dieser Rechnung. Diese Summe wird auch als Mahnbetrag in der rechten Spalte gezeigt.

Kann ich eine Ratenzahlungsvereinbarung mit der evb abschließen?

Aus Kulanz bieten wir unseren Kunden individuelle Ratenzahlungsvereinbarungen an. Im Vorfeld erfolgt eine Beurteilung der sonstigen Zuverlässigkeit. Sollten die Zahlungen dann nicht wie vereinbart pünktlich bei uns eingehen, lösen wir diese sofort auf und die Gesamtforderung wird fällig gestellt. Zur Sicherheit sollten diese Zahlungen immer getrennt von sonstigen Zahlungen getätigt werden.

Sie haben ein bestimmtes Anliegen?

Gerne können Sie Ihrem Ansprechpartner eine Nachricht schicken. Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Wir leiten Ihre Anfrage direkt an den zuständigen Ansprechpartner weiter.
Consent*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.